B3 Leitaustellung: A NEW NORMAL

(c) Luzie Loose & Paul Nungeßer, A NEW NORMAL

A NEW NORMAL ist ein stereoskopischer Essayfilm, der sich assoziativ mit der Frage auseinandersetzt, wie man weiterlebt, nachdem sich alles verändert hat. Ein junger Mann verlässt seine Wohnung in einem alten Wohnblock und streift durch verlassene Landschaften. Was ihn antreibt ist sein Verlangen alles hinter sich zu lassen, sogar sich selbst. Ein Erzähler berichtet von Fragmenten und Erfahrungen eines Alltagslebens nach der Katastrophe. Sie haben keinerlei Ähnlichkeit mit den gezeigten Bildern, lassen sich aber auch nicht eindeutig von ihnen trennen. Die Geschichten beginnen als banale Episoden über den Supermarkteinkauf oder den morgendlichen Weg zur Arbeit und werden schließlich Zeugnis verschiedener Strategien sich zu einer tiefgreifenden Identitätskrise zu verhalten. Die 3D-Bilder sind sowohl künstlerischer Ausdruck als auch erzählerisches Mittel - sie öffnen ein Fenster in die Gedankenwelt und Erfahrungen des Protagonisten bei dem Versuch eine neue Normalität herzustellen.

Der Film wird in der B3 Leitausstellung zu sehen sein.


Regie: Luzie Loose

Buch & Kamera: Paul Nungeßer

Land: Deutschland

Jahr: 2019

Länge: 17 Minuten