VR_PARK mit vielen Premieren und ARTE

VR_PARK mit vielen Premieren und ARTE

Die Leitmesse B3 beschäftigt sich bewusst auch mit den neuesten VR-Entwicklungen. Vor dem Hintergrund des Leitthemas B3, REALITIES, wird die Verschränkung von virtuellen und realen Räumen gezeigt, wobei die gesellschaftspolitische Dimension der ausgestellten Arbeiten - unter Einsatz von VR-Technologie - eine besondere Rolle spielt. Der Hauptpartner für den VR_PARK ist ARTE. Bei den rund 20 ausgestellten Werken handelt es sich zum größten Teil um Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren.

Im Mittelpunkt der ARTE-VR-Projekte stehen die Maler Caspar David Friedrich, Edward Munch, Arnold Böcklin, Henri Rousseau und das Bauhaus-Jubiläum. Die 360-Grad-Produktionen enthüllen die Geschichte hinter den Bildern und machen den Betrachter mit ihren Machern bekannt. Der europäische Kultursender ist seit 2017 offizieller Medienpartner von B3.