Pressegespräch am 18.3. in Frankfurt - Auftakt für gemeinsames Projekt mit THE ARTS+

Am Montag, den 18.3. , fand ein Pressegespräch in Frankfurt mit großer Resonanz bei den Frankfurter Medien statt. Ein gelungener Auftakt für unser gemeinsames Projekt mit THE ARTS+ .

"Die B3 Biennale des bewegten Bildes, eine Veranstaltung der Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG), findet nun jährlich auf der Frankfurter Buchmesse statt. Das gaben HfG-Präsident Bernd Kracke und Holger Volland, Vize-Präsident der Frankfurter Buchmesse, bekannt. Die B3 Biennale ist eine Veranstaltung für Künstler, Medienschaffende und Wissenschaftler. Sie tritt gemeinsam mit dem Kulturfestival „The Arts+“ auf der Frankfurter Buchmesse auf, wo sich die Kreativ- und Kulturwirtschaft präsentiert."

- Florian Leclerc in der Frankfurter Rundschau

https://www.fr.de/…/bewegtbild-schauauf-buchmesse-11863532.…

(Bild: Holger Volland, Vice President Frankfurt Book Fair, Gründer THE ARTS+, Prof. Bernd Kracke, Präsident der HFG, Künstlerischer Leiter B3, Gründer B3; Press Copyright: Laura Grotjohann)