Harajuku

B3 Premiere

Regie: Erik Svensson

Norwegen (2019)

Länge: 80 min

OV mit englischen Untertiteln

Am Tag vor Weihnachten hängt Vilde mit ihren Freunden ab, als sie erfährt, dass ihre Mutter gestorben ist. Sie ist gezwungen, ihren Vater zu kontaktieren, den sie noch nie getroffen hat. Vilde ist glühender Manga-Fan und versucht der Situation mit einem One-Way-Ticket nach Tokio zu entfliehen, wird jedoch in ein emotionales erstes Treffen mit ihrem Vater verwickelt.

Ein zu Herzen gehender Film über die Jugend und das Erwachsenwerden.