Der letzte Mann mit Live-Musik von Gramm Art Project

Regie: Friedrich Wilhelm Murnau, DE 1924, 90 min, FSK: ab 0, mit Emil Jannings, Maly Delschaft, Georg John

Uraufführung am 23.12.1924 im Berliner Ufa-Palast am Zoo

Eintritt: 12 Euro / 11 Euro ermäßigt

In F. W. Murnaus Der letzte Mann geht es um einen alten Hotelportier, ein Überbleibsel der wilhelminischen Ära, der seinen Platz als wertvolles Mitglied der Gesellschaft ebenfalls verloren hat. Für den Einsatz der „entfesselten Kamera“ und den fast vollständigen Verzicht von Zwischentitel ging das Drama in die Filmgeschichte ein. Überblendungen, Spezialeffekte und bewegte Kamera waren zwar auch schon in anderen Filmen eingesetzt worden, Der letzte Mann besitzt aber deshalb einen hohen Stellenwert, weil diese genuin filmischen Mittel dazu eingesetzt wurden, um das subjektive Erleben und die Gefühlswelt des Protagonisten – ganz ohne die Zuhilfenahme von Sprache – sichtbar und für den Zuschauer erfahrbar zu machen.


Zu den Musikern:

Das im Jahre 2008 gestartete Bandprojekt Gramm Art Project (G.A.P.) um den Heidelberger/Darmstädter Gitarristen Julian Gramm, bietet sowohl eigene Songs, als auch jazzige Instrumentalversionen bekannter und weniger bekannter Songs aus Rock und Pop, Evergreens, Traditionals und Charthits. Zudem wurde 2017 die Reihe „Stummfilm mit Livemusik“ ins Leben gerufen, bei der das Gramm Art Project historische Stummfilme live und avantgardistisch begleitet. Seit 2017 vertont das Gramm Art Project Stummfilme wie Der Letzte Mann und setzt diese live, jazzig und modern mit Julian Gramm (Gitarre) und Thomas Bugert (Kontrabass) in Szene.

Freitag, 23. August 2019

Rachel Maclean / Tales of Disunion

00:00 00:00 Rachel Maclean / Tales of Disunion

Sonntag, 29. September 2019

Bauhaus und die Fotografie. Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst

00:00 00:00 Bauhaus und die Fotografie. Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst Kunsthalle Darmstadt

Dienstag, 15. Oktober 2019

Pferde stehlen

20:30 Pferde stehlen Cinema

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Gespräch: Meinungen und Anregungen: Kreativität versus Geld, oder nur gute alte Freunde?

11:30 - 12:00 Gespräch: Meinungen und Anregungen: Kreativität versus Geld, oder nur gute alte Freunde? Frankfurter Buchmesse

Gespräch: Kreativität in Ketten. Die Diktatur der Finanziers, der öffentlichen Unterstützer, der Studios und der Öffentlichkeit.

12:00 - 12:45 Gespräch: Kreativität in Ketten. Die Diktatur der Finanziers, der öffentlichen Unterstützer, der Studios und der Öffentlichkeit. Frankfurter Buchmesse

Gespräch: Neue Formate: Wie werden sich kreative Prozesse künftig verändern?

13:45 - 14:30 Gespräch: Neue Formate: Wie werden sich kreative Prozesse künftig verändern? Frankfurter Buchmesse

Gespräch: Neue Geschichten: Zur Zukunft des Erzählens in allen Medien

14:45 - 15:30 Gespräch: Neue Geschichten: Zur Zukunft des Erzählens in allen Medien Frankfurter Buchmesse

Think Tank: Harte Fakten. Think Tank Format mit „Output"

15:45 - 16:45 Think Tank: Harte Fakten. Think Tank Format mit „Output" Frankfurter Buchmesse

Glossary of Broken Dreams

16:00 Glossary of Broken Dreams Cinema

Vortrag: Ach! Über wirkliche Fiktionen und fiktionale Wirklichkeiten

17:00 - 18:00 Vortrag: Ach! Über wirkliche Fiktionen und fiktionale Wirklichkeiten Frankfurter Buchmesse

Hurry Slowly

18:00 Hurry Slowly Cinema

My Little One

21:00 My Little One Cinema

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Gespräch: Meinungen und Anregungen: Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist die Zukunft!

10:00 - 10:30 Gespräch: Meinungen und Anregungen: Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist die Zukunft! Frankfurter Buchmesse

Gespräch: Wir alle lernen voneinander.

10:40 - 11:20 Gespräch: Wir alle lernen voneinander. Frankfurter Buchmesse

Denkfabrik: Harte Fakten über interdisziplinäre Zusammenarbeit

11:30 - 12:30 Denkfabrik: Harte Fakten über interdisziplinäre Zusammenarbeit Frankfurter Buchmesse

Weltpremiere! Buchpräsentation: Die B3 begrüßt das MIT und seine 50 Jahre Kunst, Wissenschaft und Technologie.

13:15 - 14:00 Weltpremiere! Buchpräsentation: Die B3 begrüßt das MIT und seine 50 Jahre Kunst, Wissenschaft und Technologie. Frankfurter Buchmesse

Gespräch: Inhalte kann man umwandeln für jedes Format!

14:15 - 15:15 Gespräch: Inhalte kann man umwandeln für jedes Format! Frankfurter Buchmesse

Vortrag: In der Höhle. Über Wirklichkeit und Macht

15:30 - 16:30 Vortrag: In der Höhle. Über Wirklichkeit und Macht Frankfurter Buchmesse

Harajuku

16:00 Harajuku Cinema

Quartett der Spielekultur

17:00 - 19:00 Quartett der Spielekultur Frankfurter Buchmesse

Tito

18:00 Tito Cinema

Bauhausfrauen – Filmvorführung und Gesprächsabend mit Filmemacherin Nico Weber und der Historikerin Anja Baumhoff

19:30 Bauhausfrauen – Filmvorführung und Gesprächsabend mit Filmemacherin Nico Weber und der Historikerin Anja Baumhoff Kunsthalle Darmstadt

GHOST TOWN ANTHOLOGY

20:30 GHOST TOWN ANTHOLOGY Cinema

Freitag, 18. Oktober 2019

ADAM

16:00 ADAM Cinema

God of the Piano

18:00 God of the Piano Cinema

Samstag, 19. Oktober 2019

B3 Kurzfilme

14:00 B3 Kurzfilme Cinema

Gespräch: Ich bin Schauspielerin. Ich bin Schauspieler. Ich bin bekannt, kreativ und cool! Zwischen Klischee und Wirklichkeit.

14:30 - 15:15 Gespräch: Ich bin Schauspielerin. Ich bin Schauspieler. Ich bin bekannt, kreativ und cool! Zwischen Klischee und Wirklichkeit. Frankfurter Buchmesse

The Wall of Mexico

16:00 The Wall of Mexico Cinema

Sonntag, 20. Oktober 2019

Seriennachmittag - Norwegen zeigt seine besten Serien

14:00 Seriennachmittag - Norwegen zeigt seine besten Serien Cinema

Blind Spot

20:30 Blind Spot Cinema

Freitag, 8. November 2019

Metropolis mit Live-Musik von Trioglyzerin

19:00 Metropolis mit Live-Musik von Trioglyzerin Murnau-Filmtheater in Wiesbaden

Sonntag, 10. November 2019

Illusion Natur. Digitale Welten

00:00 00:00 Illusion Natur. Digitale Welten Museum Sinclair-Haus

Mittwoch, 27. November 2019

Kunst – digital?!

19:00 Kunst – digital?! Museum Sinclair-Haus

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Der letzte Mann mit Live-Musik von Gramm Art Project

19:30 Der letzte Mann mit Live-Musik von Gramm Art Project Murnau-Filmtheater in Wiesbaden