Online + Frankfurt am Main | 15. – 23. Oktober 2022

Too Close to See

Experimental Film 2022
Von: Kristina Cyan

Die Kamera war nicht nur ein Produktionsmittel, sondern auch ein Instrument der Emanzipation und Repräsentation, welches es Frauen ermöglichte, die Grenzen der Privatsphäre zu überschreiten und private Räume in eine politische Agenda zu verwandeln.

In TOO CLOSE TO SEE reflektiert die Künstlerin Kristina Cyan über die frühen Momente der Emanzipation und die aktuelle Politik der Überwachung und definiert den öffentlichen und privaten Raum als ein Territorium der Kontrolle. Sie kombiniert einen Dialog mit gefundenen Filmmaterial und reflektiert die Bedeutung der Kamera: von einem Spezialwerkzeug zu einem alltäglichen und ständig verfügbaren Mittel.

Stills

Film Info

Info

Titel
Too Close to See
Genre
Experimental Film B3 Talent Forum
Veröffentlichung
15.06.2022
Länge
8 Minuten
Sprache
  • Englisch
Untertitel
  • Englisch
Farbformat
  • Farbe

Crew

Regie
Kristina Cyan
Die interdisziplinäre Künstlerin Kristina Cyan (geboren 1988 in der UdSSR) lebt in Wien und absolvierte einen BA-Abschluss in Kunst/Design in St. Petersburg und einen MA-Abschluss in Kunsttheorie am … Mehr

Social

Andere Werke

Heartless
Science-fiction Island 2021 OmU
The Sounds of Jordan
Animation Vereinigtes Königreich 2022
somewhere.gl - First winter in newland
VR - AR Deutschland 2021
Unity
Experimental Film Vereinigtes Königreich 2019