Kapana

  • Feature Film
  • Namibia

Beschreibung

KAPANA erzählt von George, einem schwulen Versicherungsmakler, dessen Familie und Freunde ihn unterstützen, und von seiner Begegnung mit Simeon, einem Kapana-Verkäufer (die lokale Bezeichnung für gegrilltes Fleisch). Simeon will sein Schwulsein nicht akzeptieren und kann sich keinen Ort vorstellen, an dem er mit einem Mann glücklich sein könnte. Es ist ein Film über die Liebe in einem Land, in dem diese Liebe verboten ist. KAPANA ist die erste positiv konnotierte schwule Liebesgeschichte Namibias. Winner of Best Narrative Feature beim DC Black Film Festival, USA 2021 und Winner of Best International Feature beim PRIDE queer film festival, Australia 2021.

Titel Kapana
Regisseur Philippe Talavera
Genre Feature Film Drama
Veröffentlichung 28.01.2022
Land
  • Namibia
Länge 60 Minuten
Sprache
  • Afrikaans
  • Englisch
Untertitel
  • Englisch
Farbformat
  • Farbe

Credits

Crew

Regisseur
Philippe Talavera
Kamera
Kit Hoffmann
Sound Design
Jacques Hoabeb
Montage
Haiko Boldt
Drehbuch
Mikiros Garoes Senga Brockerhoff
Produzent*in
Philippe Talavera
Musik
Micheal Pulse Ponti Dikuua

Cast

Mikiros Garoes (Frieda)
Hauptrolle
Adriano Visagie (George)
Hauptrolle
Simon Hanga (Simeon)
Hauptrolle

Vertrieb

Produzent

Ombetja Yehinga Organisation
4 Babie Street, Suiderhof, Windhoek, Namibia
+264 (0) 61 254 915

philippe@ombetja.org
https://www.ombetja.org/

Social

Philippe Talavera

  • Director
  • Namibia
Philippe Talavera wurde in Frankreich geboren und zog 1997 nach Namibia, wo er noch immer lebt. 2001 gründete er die Ombetja Yehinga Organisation (OYO), eine namibische Stiftung, die sich der Schaffung von sozialem Bewusstsein mit den Mitteln der Kunst widmet. 2009 gründete er zudem die …

CTRL ALL DEL Series

5. Semester Cast / Audiovisual Media

The Morning After

Vera Gut