Online + Frankfurt am Main | 15. – 23. Oktober 2022

Creative Europe Desk NRW

Mit einem Budget von 2,55 Milliarden Euro von 2021 bis 2027 fördert das Creative-Europe-Programm der Europäischen Union mit MEDIA die audiovisuelle Branche und mit KULTUR alle weiteren künstlerischen Disziplinen. Hinzu kommt der CROSS SECTOR, in dem bereichsübergreifende Projekte und der europäische Nachrichtensektor gefördert werden.

Weitere Informationen unter: https://creative-europe-desk.de/

Info

Gäste der B3

Carina Shoshtary
Artist Deutschland
Arif Khan
Writer Vereinigtes Königreich
Sebastian Stobbe
Writer Deutschland
Stephan Busch
Producer Deutschland