Susanne Schröter

ist Professorin für Ethnologie kolonialer und postkolonialer Ordnungen an der Goethe-Universität Frankfurt. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen islamischer Feminismus und Frauenbewegungen in der islamischen Welt.