Veranstaltungsort

Normative Orders

Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“

Spannung und Erkenntnisgewinn versprechen die Beiträge des Exzellenzclusters „Die Herausbildung nor- mativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt zum Leitthema der B3 „ON DESIRE. Über das Begehren.“. Der Bogen spannt sich von der 500 Jahre alten „Utopia“ des Thomas Morus und ihrem Potenzial für eine aktuelle Gesellschaftsanalyse bis zu einem frühen sowjetischen Tonfilm, in dem die Utopie der Versöhnung von Mensch und Maschine real wird. Das Internet gilt als die Wunschma- schine der Gegenwart. Doch wie strukturieren Facebook und Co. die Gesetze des Begehrens? Und was wird prinzi- piell aus dem Recht, das ja eigentlich die Emotionen ab- kühlen soll, wenn man es mit heißem Herzen selbst durch- setzen will? Schließlich: Es gibt ja auch die tief verwurzelte Sehnsucht nach Weisheit. Doch steht die heutzutage noch auf dem akademischen Lehrplan?

Mehr Informationen.

Veranstaltungen des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
im Rahmen der B3 Biennale des bewegten Bildes 2017

(alphabetisch nach Wissenschaftlern)

Prof. Dr. Rainer Forst
Vortrag
Utopie und Ironie. Eine Kritische Theorie des Nirgendwo

Prof. Dr. Klaus Günther
Vortrag
Hitze und Kälte im Recht

Dr. Matthias C. Kettemann
Vortrag
Gesetze des Begehrens im Internet

Dr. Tatjana Sheplyakova
Vortrag
L'Homme Machine - Das neue Leben in Dziga Vertovs Enthusiasmus/Sinfonie des Donbass (1930)

Prof. Dr. Marcus Willaschek
Panel
Sehnsucht nach Weisheit: (k)ein Fall für die akademische Philosophie?