Maximilian Witt

zeichnete verantwortlich für das mehrfach ausgezeichnete Projekt „Auriga“, ein interaktiver, transmedialer Thriller. Er ist Mitgründer der Multimedia-Agentur „Storynet“ aus Dieburg.