Jonas Englert

*1989

Jonas Englerts Videoarbeiten sind Teil der Sammlungen des Hirshhorn Museum in Washington, D.C., des Museum of Fine Arts, Boston sowie privater Sammlungen. Darüber hinaus entstanden Arbeiten für diverse Theaterproduktionen, unter anderem am Nationaltheater Mannheim und am Staatsschauspiel Dresden.
Jonas Englert wird von der Galerie Anita Beckers vertreten.

Künstler der B3 Leitausstellung ON DESIRE

(c) Jonas Englert

Praeludium, Jonas Englert, 2015
Video-, Soundinstallation
Länge: 87 Minuten, 2-Kanal, Loop


Die Arbeit »Praeludium« behandelt anhand des Präludiums in f-Moll BWV 857 Wahrnehmungszustände musikalischen Empfindens und die Macht des Werkes Johann Sebastian Bachs, des »Urvaters der Harmonie«, die Sehnsüchte der Menschen sowohl zu erzeugen als auch zu stillen.
An der Orgel: Jacob Bussmann.

Mehr Informationen: jonasenglert.de