Johanna Reich

*1977

Johanna Reich (geboren 1977) lebt u. arbeitet in Köln.Sie wurde u.a. mit dem japanischen Excellence Prize for Media Arts, dem Konrad von Soest Preis und dem Nam June Paik Award Förderpreis ausgezeichnet. Ihre Arbeiten sind in zahlreichen internationalen Ausstellungen wie dem Tokyo Metropolitan Museum of Photography, der Stella Art Foundation Moskau, dem Museum of Contemporary Canadian Art Toronto oder dem Kasseler Kunstverein im Fridericianum vertreten.

Künstlerin der B3 Leitausstellung ON DESIRE

(c) Resurface, 2016

RESURFACE, 2016
Resurface lässt die Porträts von vergessenen Künstlerinnen des 19. und 20. Jahrhunderts wieder auftauchen. Im Lauf der Recherche entstand eine Sammlung von 300 Künstlerinnen, die zu ihrer Zeit erfolgreiche und eigenständige Kunstpositionen vertraten, jedoch in Vergessenheit gerieten. Durch die fortschreitende Digitalisierung tauchen die Künstlerinnen im Internet auf und unterwandern so die Kunstgeschichte, wie sie von männlichen Zeitgenossen geschrieben wurde.


Mehr Informationen: johannareich.com

Mittwoch, 29. November 2017

Das Internet. Im Reich der Bilder und Geschichten. Ein Sehnsuchtsort für Kreative?

11:15 - 12:15 Das Internet. Im Reich der Bilder und Geschichten. Ein Sehnsuchtsort für Kreative? Panel

Individualität versus Quote oder wie man sich selbst verleugnet und trotzdem erfolgreich ist?

12:30 - 13:30 Individualität versus Quote oder wie man sich selbst verleugnet und trotzdem erfolgreich ist? Round Table