Kunst, Film, VR/AR, TV, Games, Robotics

Hier wird das ganze Bild präsentiert. Vom 29. November bis 3. Dezember 2017 verhandeln rund 250 geladene nationale und internationale hochkarätige Akteure aus Kunst, Medien und Technologie die Zukunft des bewegten Bildes. Ihre Disziplinen: Kunst, TV/Film, Games, VR/AR und Robotics. Sie reflektieren unter dem Leitthema ON DESIRE. Über das Begehren. im Rahmen der Veranstaltungsmodule Parcours, Festival und Campus/Markt politisch, ästhetisch und technologisch die neuesten Strömungen rund um das bewegte Bild.

2017 legt die B3 geographisch einen Fokus auf Nordamerika, China und Israel und präsentiert die innovativsten und kreativsten Künstler und Beiträge der Bewegtbildbranchen aus diesen Ländern.