Clemens von Wedemeyer

Geboren in Göttingen, Deutschland. Lebt in Berlin. Seine Filme und Videoinstallationen wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt, und seine Filme waren auf diversen Filmfestivals zu sehen, u. a.: Kunsthalle Hamburg (Herbst 2016); Forum Expanded, Berlin (2016); Museum of Contemporary Art, Chicago (2015); Braunschweiger Kunstverein (2014); Museo nazionale delle arti del XXI secolo, Rom (2013); dOCUMENTA (13), Kassel (2012).

Künstlerin der B3 Leitausstellung ON DESIRE

Against Death, 2009
Single-channel video, 35mm, film transferred to HD video, 9 min
Courtesy: Galerie Jocelyn Wolff, Paris

Ein Entdecker erzählt seinem Freund von einem Ritual, das an ihm von einer bis dahin unentdeckten Gruppe von Urwaldbewohnern durchgeführt wurde. Durch dieses Ritual sei er unsterblich geworden. Sein Freund will ihm nicht glauben, versucht aber, das Ritual zu verstehen. Die Szene endet mit dem Beweis seiner Unsterblichkeit und dem Wiederbeginn des Films, der als Schleife geplant ist.



Mehr Informationen: www.antifilm.de