B3 Festival

Beim B3 Festival treten wichtige Vertreter aus den Bereichen Kunst, Film/TV, Games, VR/AR und Robotics in einen offenen Dialog und präsentieren sich und ihre Projekte.

Wettbewerb Film
Das Leitthema der B3 steht im Fokus. Zum Thema von rund 15 internationalen Filme. Die Filme werden von einem Expertenteam ausgewählt.

Wettbewerb Short Film
Auch hier bewegt das Leitthema den Inhalt. Neben direkt eingeladenen Werken bereichert ein Call for Entries diese Sektion mit Kurzfilmen aus aller Welt.

Wettbewerb Virtual und Augmented Reality:
Ab 2017 führt die B3 einen Wettbewerb für VR- und AR-Arbeiten durch und begrüßt die innovativsten Beiträge dieser neusten Präsentations- und Kunstform im Bewegtbildbereich.

Die Konferenz
Die B3 Konferenz versammelt Vorträge, Diskussionen und Screenings in den Kategorien Kunst, Film, TV, Games, Virtual Reality, Augmented Reality und angrenzenden Fachbereichen wie Robotics. Nationale und internationale Medienschaffende und Künstler analysieren Ist-Zustand und Zukunft ihrer Branchez - über alle Module hinweg und interdisziplinär.

Specials
Filmreihen zu Ehrenpreisträgern, Retrospektiven zum Leitthema und Filme, die außer Konkurrenz laufen, sowie ausgesuchte Konzerte oder Performances runden das Festivalprogramm ab.